Projektwoche „Gewaltfreie Kommunikation“

Vom 4.11. bis zum 11.11.2019 fand unsere Projektwoche statt. Wir haben die Giraffensprache gelernt. Zuerst haben wir herausgefunden, dass die Giraffe das größte Herz von allen Landtieren hat. Ihre blaue Zunge hat sie als Sonnenschutz.
Die Giraffensprache hilft uns, mit anderen gewaltfrei zu kommunizieren, also ohne Gewalt und ohne Schimpfwörter. Aber nicht nur das. Es bedeutet auch zu fragen, wie es jemandem geht. Die Giraffensprache ist sehr höflich, bei der Wolfsprache ist man nicht gut drauf.

Wir haben über Gefühle und Bedürfnisse gesprochen. Die Klopfmassage hat auch gut geklappt. Auch haben wir ein Herz gebastelt und geschrieben, wer einen Platz in unserem Herzen hat. In der Turnhalle haben wir geübt, wie Giraffen und Wölfe sich bewegen. Das hat Spaß gemacht. Wir haben auch viele Spiele gespielt.

Es war eine schöne Projektwoche!

Geschrieben von Maja, Jasper, Marleen, Edgar und Elvin aus der Klasse 4b

Medienabend

Am 30. Oktober 2019 fand in unserer Schule für alle Interessierten ein Informationsabend zum Thema „Digitale Medien“ statt. Durch den sehr informativen Abend führte Frau Simon vom Medienzentrum Hamm.
Auch an dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal bei Frau Simon für den gelungenen Abend und bei allen Eltern für das rege Interesse.

Europaausstellung des vierten Jahrgangs

Zum Abschluss der Unterrichtsreihe „Europa“ im Sachunterricht präsentierten die vierten Klassen in ihren Klassenräumen jeweils ein europäisches Land im Rahmen einer Europaausstellung. Mit Musik, Speisen zum Probieren und vielen Informationen präsentierten die drei Klassen die Länder Frankreich, Italien und die Niederlande.

2. Platz beim Fußballturnier

Am 02. Oktober 2019 nahm die Overbergschule, vertreten durch einige Schüler des vierten Jahrgangs, am Fußballturnier der Hammer Grundschulen teil. Nach einem spannenden und nervenaufreibenden Ablauf konnten wir schließlich den 2. Platz erreichen!
Kurz vor den Herbstferien wurde die Mannschaft von allen Kindern und Lehrerinnen der Schule mit einer Siegerehrung gebührend gefeiert.

Herzlichen Glückwunsch! Das habt ihr super gemacht!

Vielen Dank auch an unsere Lehrerinnen Frau Zwick und Frau Frombach, die die Kinder tatkräftig unterstützt haben.

Bundesjugendspiele 2019

Auch in diesem Jahr fanden am 19. Juni 2019 die Bundesjugendspiele wieder bei Sonnenschein statt. Alle Kinder zeigten in den Bereichen Laufen, Werfen und Springen tolle Leistungen.

Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Förderverein, der die Kinder an diesem Tag mit einer Wasser- und Obstbar versorgte.

Vielen Dank auch an die zahlreichen Eltern, die mit ihrer Hilfe einen reibungslosen Ablauf ermöglicht haben.

Es war ein toller, sportlicher Tag!

Tennisprojekt 2019

In der Woche vom 21. bis 24. Mai 2019 durften alle Kinder der Overbergschule einen Schnuppertag beim TC Bockum-Hövel verbringen.
Die Klassen konnten nacheinander in Kleingruppen erste Erfahrungen mit dem Tennissport sammeln. In der Zwischenzeit konnten die anderen Kinder an verschiedenen Stationen spielen, zum Beispiel auf dem Beachvolleyballplatz oder an den Basketballkörben.

Es war für alle eine tolle Woche, in der wir viel Tennis geübt und vor allem viel Spaß hatten.

Ganz herzlich bedanken wir uns bei allen Eltern, die uns begleitet haben und vor allem beim TC Bochum-Hövel!

Adventssingen auf dem Marktplatz

Die Overbergschule nahm am 2. Open Air Weihnachtssingen  auf dem Höveler Marktplatz teil.

Viele Kinder sangen gemeinsam mit Jung und Alt und dem Volkschor Bockum-Hövel am 01.12.18 traditionelle Weihnachtslieder. Dabei hatten Groß und Klein viel Spaß und stimmten sich gemeinsam auf die Adventszeit ein!

Hier der entsprechende Artikel des WA Hamm:

Schwimmwettkampf

Unser Schulschwimmteam hat die Overbergschule hervorragend beim diesjährigen Schwimmwettkampf im November 2018 vertreten. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhielten ihre Urkunden vor der gesamten Schülerschaft mit großem Jubel. 

Pia und Miriam berichten vom Wettkampf: 

Es war ein tolles Erlebnis für uns alle. Es gab eine Freistilstaffel, eine Brust-Tauchstaffel, eine T-Shirt Staffel, eine Rückenstaffel und ein 6 Minuten Schwimmen. 
Wir haben den 2. Platz gemacht mit einer Zeit von 17.46 Minuten und uns damit für das Finale qualifiziert. 

Die Endrunde hat in der Familienoase in Heessen stattgefunden. Wir haben von 6 Teams den 4. Platz gemacht mit einer Zeit von 18.02 Minuten. Unser Team bestand aus 11 Kindern, es waren Dritt- und Viertklässler dabei.

Schwimmwettkampf der Grundschulen

Am 10. November 2017 nahmen einige Schülerinnen und Schüler unserer dritten und vierten Klassen in Begleitung von Frau Kern und Frau Frombach am Schwimmwettkampf der Grundschulen teil. Von den an diesem Tag anwesenden Schulen erreichten wir den zweiten Platz. In die nächste Runde sind wir schließlich nicht gekommen.
Ihr habt unsere Schule toll vertreten!